Schönhauser Allee 50

Eine Jugendreferentin erinnert sich …

Marianne Birthler

Mitgründerin der Initiative für Frieden und Menschenrechte
und mit Christoph Singelnstein Initiatorin des Kontakttelefons,
Ministerin in Brandenburg für Bildung, Jugend und Sport,
Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen,
Bundesbeauftragte für die Stasiunterlagen

Marianne Birthler sagt: … Die kleine Opposition, die wir waren, diese zahlenmäßig kleinen Gruppen waren eigentlich zu keinem Zeitpunkt repräsentativ für die gesamte DDR-Bevölkerung, das war einfach nicht so. Und insofern war für mich dann die Lehre des darauffolgenden Jahres 1990 auch, dass Demokratie nicht bedeutet: dass jetzt alles passiert, was ich für richtig halte …

M.B. says: … The small opposition we were, these numerically small groups were actually at no time representative of the entire GDR population, that simply wasn’t the case. And in this respect the lesson of the following year 1990 was: democracy does not mean that everything I think is right is happening now …

Marianne Birthler (links oben) initiiert nach den Ereignissen an der Ossitzky-Schule die alternative Abendschule „Anders lernen“ zu Themen, die in den Schulen tabu sind.
Quelle: Privatarchiv Marianne Birthler

Ein Projekt anlässlich von »30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall« im Auftrag des Bezirksamtes Pankow in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Projekt wird aus Mitteln des Bezirkskulturfonds gefördert.