Heinersdorfer Straße 4

NEUES FORUM: Eine Aktivistin und Chronistin erinnert sich …

Irena Kukutz & Michael Kukutz †

Irena Kukutz
Keramikerin –
gehörte zur Gruppe Frauen für den Frieden,
für das Neue Forum organisierte sie die Büroarbeit mit,
wurde für die Bürgerbewegung ins erste Gesamtberliner Abgeordnetenhaus gewählt –
ist die Archivarin und Chronistin des Neuen Forums

Michael Kukutz
Drucker mit eigener Druck-Werkstatt –
für das Neue Forum organisierte und koordinierte er von Beginn an die Arbeit,
ist in der Initiativgruppe aktiv,
wird dann Bundesgeschäftsführer der DDR-weiten Bürgerbewegung

beide sind Gründungsmitglied der Robert-Havemann-Gesellschaft

Irena Kukutz sagt: … Also dieses Erlebnis, dass man gemeinsam so viel bewegen, dass wirklich in so einer aussichtslosen Situation, in der wir uns damals gefühlt haben, sich etwas so schnell ändern kann; das ist eine Erfahrung, die alle haben im Osten Deutschlands – und ich denke, die kann dazu beitragen, dass man die Hoffnung nicht aufgibt, dass man Dinge ändern kann …

I.K. says: … So this experience that one can move so much together, that something can really change so quickly in such a hopeless situation in which we felt at the time; that’s an experience that everyone has in eastern Germany – and I think it can help not to give up hope that you can change things …

Irena Kukutz, Chronik der Bürgerbewegung NEUES FORUM, Basisdruck
Foto: K.S.

Ein Projekt anlässlich von »30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall« im Auftrag des Bezirksamtes Pankow in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Projekt wird aus Mitteln des Bezirkskulturfonds gefördert.