Christinenstraße 8

Eine Bildende Künstlerin erinnert sich …

Annette Munk

Annette Munk sagt: … ich glaube schon, dass das Kennen ganz verschiedener Gesellschaftsordnungen ein Bewusstsein dafür schafft, dass Dinge überhaupt veränderbar sind und … dass das, was wir in kleinem Rahmen in der DDR gemeinsam gemacht haben, was dann alles für Projekte entstanden sind aus diesen Initiativen, das ist für mich auch eine gute Erfahrung …

Annette Munk, Femd ist der Fremde
Quelle: A. Munk

Ein Projekt anlässlich von »30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall« im Auftrag des Bezirksamtes Pankow in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Projekt wird aus Mitteln des Bezirkskulturfonds gefördert.